Satzbaustelle (HS/SP 3)

 


Material:
  • 1 Spielplan
  • ca. 10 Chips einer Farbe für jeden Mitspieler
  • pro Spieler eine Spielfigur
  • 1 Würfel

Spielverlauf:
Die Spielkegeln werden auf die schraffierte Fläche in der Mitte des Spielplanes ("schneiden") gesetzt.
Jener Spieler, der zu Beginn die höchste Augenzahl gewürfelt hat, kann das Spiel beginnen. Man fährt auf dem inneren Feld auf dem Spielplan entsprechend der gewürfelten Augenzahl. Zum erwürfelten Verb sollte ein passender Gegenstand oder ein Tier gefunden werden, mit dem ein Satz gebildet wird. Das ausgewählte Symbolfeld wird vom Spieler mit einem Chip seiner Farbe abgedeckt. Somit kann das Feld ...

 


Ausschnitt aus dem Spielplan:

Ausschnitt aus dem Spielplan

 

 
Zurück zur Materialübersicht - Sprachbetrachtung

Zurück zur HS-Materialübersicht
 


Materialien | Didaktik | Software | Service | Über uns

Autor: Petra Öller   -
Zentrum für innovative Pädagogik an der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz
Layout. Elke Wöß
Letzte Aktualisierung:   17. September 2001

Pfeil.gif (954 bytes)

Anregungen, Tipps, Wünsche an zip@.padl.ac.at